Meine Gabe

 

Seit ich  ein Kind bin weiss ich von meiner Gabe.

Die des Geistigen Heilens

 

Ich  bin Mutter von 3 erwachsenen Töchtern und lebe in Biel .

Mein ganzes Leben lang war ich erstrebt zu helfen, Linderung zu bringen .Es bereitete mir jedes mal  grosse Freude und Dankbarkeit wenn ich helfen konnte .

Seit vielen Jahren bin ich  als Geist & Fernheilerin für Mensch & Tier.

 

Barbara Styger

   

      

Geistiges Heilen ist eine Hohe Kunst des Heilens. Eine der Ältesten Formen des Heilens . Dies wird angeregt durch  Meditieren ,   Besprechungen, Handauflegen. So kann es den Körper, Geist und die Seele heilende Energien bringen . Der Geistheiler gibt auf spirituelle  Art dem Klienten Energien ab , um  Selbstheilung in Gang  zu setzen.  Hierdurch können sich  Blockaden auflösen, die  das Fliessen der Energien beeinträchtigen.  Das kann als ein behagliches  Gefühl wahrgenommen werden, Wärme ,Leichtigkeit Schwere, Prickeln oder angenehme Kühle.

 

Wie funktioniert Geistiges Heilen?

 

Der Geistige Heiler arbeitet auf vielfältige, meist rein  INTUITIVE Weise. Und er tut dies voller Verantwortung und Liebe zu seinen Mitmenschen. Die Schwingungen wandeln das Lebensenergiefeld des Körpers dabei kann es sich verändern, dem Hilfesuchenden vorteilhaft auf allen Ebenen von Gefühl, Körper, Geist und Seele. Die natürliche Selbstheilungsprozess  wird angeregt.  

 

"Ich darf keine gesundheitlichen Verbesserungen garantieren. Mach bitte deine eigenen Erfahrungen und entscheide danach selbst, wie gut es dir tut.

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

Urteil v. 2.03.04:

Geistiges (spirituelles) Heilen ist ohne Heilpraktikererlaubnis möglich: Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Methoden geistigen (spirituellen) Heilens, wie z.B. durch Handauflegen, aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.


Ergänzung zu den gesetzlichen Hinweisen:

Wir alle wissen, dass es uns gesetzlich nicht erlaubt ist, Reiki oder ähnliche Systeme wie Helarias Licht als Mittel zur Heilung anzubieten oder sogar Heilung zu versprechen. Wir dürfen aber kranke Menschen unterstützen und liebevoll begleiten. Wir können einen Menschen zum verstärkten Glauben an sich selbst und seine eigenen Fähigkeiten bewegen und ihn somit unterstützen.  

Beachte bitte bei deinen Aktivitäten die gesetzlichen Vorschriften.  

Der in meinen Texten sehr häufig verwendete Begriff „Heiler“ sagt nicht aus, dass ein in Helarias Licht Ausgebildeter in der Lage ist, Wunder zu vollbringen. Der Begriff ist im Sinne von „die Selbstheilungskräfte im anderen aktivieren“, „liebevoll begleiten“ usw. zu verstehen"